Lehrinhalte

Lehrinhalte des Telemark-Instruktor

Inhalte der Fachkompetenz

  • Ziel des Schneesportunterrichts ist die Vermittlung des eigenständigen, natürlichen und souveränen Sportarten-spezifischen gleiten und fahren am Schnee.
  • Technisches Können und Verständnis für notwendige Bewegungsaufgaben sowie ihre Zusammenhänge werden vermittelt.
  • Abwechslungs- und erlebnisreiche Vermittlung von technischen Inhalten und Entwicklungen der erforderlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten im Telemark Schneesport.
  • Inhalte der Methodenkompetenz
  • Auswahl der Lernumgebung und Lernabwicklung im Zusammenspiel mit den Erwartungen und Vorstellungen der Schüler.
  • Situationsgerechter Umgang mit Gelände, Material und Schnee.
  • Nach vorgegebenen und vorhandenen sportbiologischern Zuständen den optimalen methodisch - didaktischen Weg zum Schneesporterlebnis zu finden.
  • Vermittlung eines umfangreichen Bewegungsangebotes für bestes Reagieren auf verschiedene Situationen.
  • Inhalte der Sozialkompetenz
  • Vermittlung von vorausschauendem und verantwortungsbewusstem Verhalten gegenüber anderen Pistennutzern.
  • Vermittlung von Freude am Schneesport bei allen Bedingungen.
  • Betreuung und Führung dem individuellen Ausmaß der Person oder Gruppe angepasst.
  • Vorbildliches Verhalten im Alpinen Gelände

Ausbildungskonzept & Ausbildungsebenen (fett = Prüfungsfächer)

  • Deutsch/Kommunikation 
  • Seminar für Fachfragen
  • Sportpsychologie
  • Organisation des Sports
  • Geräte und Materialkunde
  • Sportpädagogik 
  • Sportmethodik
  • Betriebskunde und Recht, Antidoping
  • Bewegungslehre und Biomechanik
  • Geschichte des Sports
  • Praktisch meth. Übungen Trainingslehre
  • Sportbiologie Praktische Übungen / Eigenkönnen Medieneinsatz