In den letzten Jahren nutzen Athleten wie Hermann Maier, Michael Walchhofer, Didier Cuche sowie die aktuelle Rennsport Generation den Telemark Sport zur Optimierung ihres Renntrainings und zur Verfeinerung ihrer Skitechnik.

Dies gilt natürlich nicht nur für die Top Elite im Skisport. Telemark stellt für jeden Skifahrer, ob Hobbyfahrer oder Leistungssportler, eine optimale Ergänzung und Erweiterung der Bewegungskompetenz im alpinen Skisport dar.


Wir sind ständig auf der Suche danach die Grenzen spielerisch zu verschieben und dadurch Freiraum für den nächsten Level zu schaffen. Unsere Teilnehmer und Gruppen erwarten immer wieder neue Impulse und interessante Aspekte, die ihre Kompetenz erweitern können. Das ist in diesem Beispiel exzellent gelungen.

Josef SchattbacherSki Trainer

It is always important to make some new and exiting things to get the attention of the group … but we never expected to be that successful when we put this topic on the agenda.

Toni FrühmannLeiter ÖSV Skiinstruktoren

Die wichtigsten Fragen und Antworten

Wobei kann ich mich als Skifahrer durch Telemarken verbessern?

In einem Satz formuliert leistet die Integration der Telemark-Technik einen Beitrag dazu, ein in seinen Fähigkeiten, Fertigkeiten und Erfahrungen erweiterter Skifahrer zu werden.

Konkret gibt es eine Menge an Vorteilen für den aktiven Skifahrer:

  • Muskelaufbau (Oberschenkel, Rumpf, Gesäß)
  • Förderung der Balance
  • Abbau von Seitigkeit
  • Erweiterung der Bewegungskompetenzen
  • Erweiterung des Konditionsspektrums
  • Beweglichkeit (Sprunggelenk, Hüfte)
  • Verfeinerte Bewegungswahrnehmung
  • Freude und Abwechslung

Somit trägt die Integration der Telemark-Technik in das Skitraining aus vielerlei Hinsicht bei, sein schifahrerisches Können zu erweitern. Auch der Hobbyfahrer profitiert durch die neue Bewegungserfahrung davon.

… und eines sei vorweg gesagt: Wer einmal beginnt, und bei wem der Funke überspringt, der lässt auch nicht mehr so schnell davon los!

Gibt es auch Tagesworkshops oder Schnuppertage?

Bei diversen Telemark-Treffen bzw. -Veranstaltungen gibt es immer wieder Schnupperkurse. Eine Auswahl dieser Events findest du bei unseren Terminen.

Schnupper- bzw. Anfängerkurse werden auch vom Alpenverein Austria oder Alpenverein Graz angeboten.

Individuelle Einstiegsbetreuung bekommst du natürlich auch in diversen Skischulen – allen voran bei Geri Tumbasz in seiner Skischule Snowsports GT.

Skischulen mit Telemarkangebot

Unser Verein möchte gerne Telemark Schnuppern anbieten. An wen soll ich mich wenden?

Für Vereine haben wir ein Workshopformat entwickelt, welches direkt Skivereine ansprechen soll, die Telemarken ins Training integrieren wollen. Genaueres findest du hier:

X-functional engagement

 

→ Kontaktpersonen beim ÖSV bzw. den LSV Telemarkreferaten

ÖSV   W       S   ST   T

→ Kontaktperson für X-functional engagement: Sepp Resch

Wo gibt es Leihausrüstung?

Wenn du noch nicht sicher bist und lieber mit Leihmaterial probieren möchtest, haben wir hier eine Liste an Anbietern zusammengestellt, die Telemark Ausrüstung verleihen:   Verleihliste


Die Termine für Einsteigerkurse findest du …

hier